Restaurant Meggyes

Dieses Menü ist wie Musik in den Ohren.

Die Seefestspiele Mörbisch und das Team von foodaffairs heißen Sie bei "Der König und ich" herzlich willkommen. Genießen Sie vor Vorstellungsbeginn das Festspielmenü, die einzigartige Atmosphäre sowie die burgenländische Gastfreundlichkeit im Festspielrestaurant "Meggyes" direkt am Festspielgelände. 

Denn so wie im Musical-Meisterwerk „Der König und ich“ die britische Erzieherin Anna den König von Siam die Lebensart der freien westlichen Welt vor Augen führt und ihn somit für sich gewinnt – so wird auch Küchenchef Bernd Gindl Sie mit folgendem außergewöhnlichen Gaumenspiel westlicher Esskultur samt asiatischer und pannonischer Einflüsse als Gast für unser Restaurant gewinnen – garantiert ebenso mit Erfolg!

Infos

RESTAURANT MEGGYES*

Couvert 
Butter-Bonbons | Curry Topfen | Chili-Öl | Meersalz
dazu regionales Gebäck | Vollkornbrot | Krustenlandler

Vorspeisenvariation auf der Mini-Étagère
"Beef Tatar meets Asia" | Gurken-Mini-Salat | Miso-Crème | marinierter Seegrassalat

Gebeiztes Lachs-Sashimi | Jungzwiebelringe | Limetten-Crème

Hausgemachte "Thai-Summer-Rolls" | Seewinkler Gemüse | Koriander-Chili-Pesto

Hauptspeisen vom Buffet
Dabei werden Ihre Speisen à la carte vor Ihren Augen frisch auf dem Teller angerichtet, ganz nach dem Motto „Jeder Teller ein Kunstwerk“.

Rosa gegartes Rinderfilet
Wasabi-Erdäpfelpüree | roh marinierter Pak-Choi | süß-saurer Rettich

In Knusperbrösel gebratenes Filet vom Neusiedlersee-Zander
Curry-Limettenlinsen | Sesambrokkoli

Gedämpfte Teigtascherl | Frischkäse-Meerrettich-Fülle
angeröstete Kräuterseitlinge | Apfel-Weißwein-Sauce | bunte Sprossen

Dessert
Mango-Kokos-Tarte | exotisches Früchtesashimi | "Thai-Banana-Eis"

 


 

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Menügenuss eine Dauer von nahezu 90 Minuten in Anspruch nimmt.

Dinner von 18.00 Uhr (Juli) bzw. 17.30 Uhr (August) bis ca. 20.30 Uhr (Juli) bzw. 20.00 Uhr (August)

 


€ 49,00 pro Person
€ 3,50 Couvertgedeck pro Person
Preise inkl. MwSt. exkl. Getränke 

*Änderungen der Speisekarte für 2022 vorbehalten