DATENSCHUTZERKLÄRUNG

ALLGEMEINES

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist den Seefestspielen Mörbisch ein wichtiges Anliegen. Wir achten daher bei der Verarbeitung ihrer Daten auf die bestehenden nationalen und europäischen gesetzlichen Bestimmungen und Vorgaben. Hiermit möchten wir Sie über die Art der Erhebung und die Ihnen zustehenden Rechte informieren. Sofern kein Widerspruch Ihrerseits erfolgt sind sie mit der Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten unter den unten genannten Bedingungen einverstanden.

VERWENDUNG VON COOKIES

Diese Website verwendet wie die meisten Cookies; dies ist notwendig um die Online Nutzung für Sie zu optimieren und Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Website zur Verfügung stellen zu können. Indem Sie die Website aufrufen, stimmen sie als User der Setzung von Cookies zu. Wir verwenden auf unserer Website zwei Arten von Cookies nämlich Temporäre und Dauerhafte. Temporäre Cookies werden dabei nur bis zum Verlassen der Homepage gespeichert und sind zum Beispiel für die Terminauswahl in unserem Online- Shop erforderlich. Dauerhafte oder auch Tracking Cookies genannt werden je nach Ihren Browser Einstellungen unterschiedlich lange gespeichert und dienen der ordnungsgemäßen Ausführung für gewisse Anwendungen und Funktionen unserer Website. Diese Cookie- Erklärung kann jederzeit Änderungen unterworfen sein. Wir informieren Sie in diesem Fall direkt über unserer Website.

TRACKING UND ANALYSE

Google Analytics
Die Seefestspiele Mörbisch verwenden zur Verbesserung ihres Webauftritts und für die statistische Auswertung der Nutzung unseres Webangebotes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; mit Google Inc. wurde zu diesem Zweck auch ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Auch Google Analytics verwendet zielorientierte Cookies die zu Nutzungsanalysen auf dem Computer des Users gespeichert werden. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Durch den Einsatz von Google Analytics wird uns eine Benutzungsauswertung unserer Website ermöglicht. Indem der User die Website nutzt erklärt er sich mit der Datenverarbeitung in der eben genannten Form einverstanden. Sollten sie durch entsprechende Einstellung ihrer Browser- Software die Speicherung von Cookies verhindern, weisen wir sie darauf hin, dass in diesem Fall bestimmte Funktionen auf unserer Website nicht vollumfänglich genutzt bzw. korrekt dargestellt werden können.

Cookies werden auch dazu verwendet um personalisierte Seitenvorschläge anzuzeigen. Dabei werden keine IP-Nummern gespeichert. Im Rahmen des Websitebesuchs werden dafür durch ein Pixel, welches auf jeder Website eingebunden ist, folgende Daten erhoben: Interne ID der aufgerufenen Seite, Attribute der aufgerufenen Seite und Kategorien der aufgerufenen Seite. Diese Daten werden nicht weitergegeben.

IP-Anonymisierung
Die Seefestspiele Mörbisch nutzen die Funktion "Aktivierung der IP- Anonymiserung" auf Ihrer Website. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports und Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP. Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

REMARKETING- ODER "ÄHNLICHE ZIELGRUPPEN"-FUNKTIONENDER GOOFLE INC.

Auf dieser Website werden Remarketing oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktionen der Google Inc. verwendet. Mit Hilfe dieser Funktionen können wir die Besucher der Website mit zielgerichteter Werbung ansprechen, indem für Besucher der Website personalisierte und interessensbezogene Werbungs-Anzeigen geschaltet werden, wenn die Besucherin andere Websites im Google-Display Netzwerk besucht. Zur Durchführung der Analyse der Website-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessensbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Website. Über diese Zahl werden die Besuche der Website sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Website erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Website. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Website im Google Display Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufenen Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Es liegt in Ihrem Ermessen ob sie die Verwendung von Cookies durch Google und sonstige Drittanbieter deaktivieren. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Auf Ihrem Rechner wird im Zuge des Conversion- Trackings ein Cookie abgelegt, wenn sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen nicht der persönlichen Identifizierung und haben eine begrenzte Gültigkeit. Die mit Hilfe des Conversion- Cookies eingeholten Informationen dienen dem Zweck Conversion Statistiken zu erstellen, anhand derer wir die Gesamtzahl der Nutzer die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden, auswerten können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO (berechtigtes Interesse an zielgerichteter Werbung). Die Speicherung der Cookies können sie durch entsprechende technische Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall unter Umständen nicht alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden können.

SOCIAL MEDIA COOKIES

Auf unserer Website werden Social Media Plug-ins eingebunden, um Artikel in Sozialen Netzwerken, beispielsweise Facebook empfehlen und teilen zu können. Daten werden dabei erst übertragen, wenn Nutzer auf eines der in der Social Media Leiste angezeigten Icons klicken. Wir haben dabei weder Einfluss noch Zugriff auf Cookies die von Facebook gesetzt werden.

FORMULARE

Die im Zuge des Online- Kontaktformulars von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden von uns ausschließlich zur Kontaktaufnahme und zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet aber darüber hinaus nicht gespeichert. Von Ihnen angegebene Daten im Zusammenhang mit dem Online Bewerbungsformular benötigen wir zwecks Begründung eines von Ihnen gewünschten Vertragsverhältnisses und dem damit verbundenen Auswahlverfahren. Wenn es zu keiner Begründung eines Vertragsverhältnisses kommt, werden die von Ihnen angegebenen Daten in Evidenz gehalten, es sei denn es erfolgt diesbezüglich Ihrerseits ein ausdrücklicher Widerspruch.

NEWSLETTER

Die Seefestspiele Mörbisch versenden regelmäßig Newsletter per E-Mail. Für die Nutzung unserer Newsletter Dienstes ist seitens des Nutzers die Eingabe von Vor- und Nachnahme sowie einer E-Mail Adresse erforderlich. Diese Daten werden nicht an 3. Weitergegeben außer auf ausdrückliches Verlangen des Nutzers. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt- In Verfahren. Der Nutzer erhält nach der Anmeldung eine E- Mail, in der er um Bestätigung der Anmeldung gebeten wird. Diese Bestätigung ist zwecks Identifizierung des Kunden erforderlich und gewährleistet, dass sich niemand mit fremden E- Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, der Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt sowie die IP- Adresse werden gespeichert. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit durch entsprechendem Link im selbigen oder durch erneute Eingabe der E-Mail Adresse im Widerrufsfeld auf unserer Homepage möglich. Ansonsten werden die für den Newsletter-Versand notwendigen personenbezogenen Daten bis auf einen Widerruf Ihrerseits gespeichert. Rechtsgrundlage dafür ist, die von Ihnen erteilte Einwilligung.

EINSATZ DES VERSANDDIENSTLEISTERS "MAIL CHIMP"

Zum Versenden unseres Newsletters greifen wir auf die US-amerikanische Newsletter Plattform "MailChimp" zurück. Durch die Anmeldung zum Newsletter werden sowohl Name als auch E-Mail Adresse auf den Servern von MailChimp zwecks Versand und Auswertung des von uns in Auftrag gegebenen Newsletters gespeichert. Eine weitere Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nicht. Zwischen den Seefestspielen Mörbisch und MailChimp wurden ein sogenanntes "Data- Processing- Agreement" abgeschlossen, welches MailChimp zur Einhaltung Datenschutzrechtlicher Bestimmungen verpflichtet und gewährleistetet, dass Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie unter: mailchimp.com/legal/privacy/.

STATISTISCHE ERHEBUNG UND ANALYSEN

Unsere Newsletter enthalten pixelgroße Dateien, die beim Öffnen vom Server der Newsletter Plattform MailChimp abgerufen werden. Im Zuge dessen werden Informationen wie Zeitpunkt und Ort des Abrufes und ihre IP Adresse erhoben, damit anhand Ihres Leserverhaltens technische Services verbessert werden können. Aus statistischen Gründen wird darüber hinaus auch festgestellt, ob und wie oft Sie den von uns versendeten Newsletter geöffnet haben bzw. ob sie mittels Newsletter weiterführende Links verwendete haben. Dies erfolgt jedoch ausschließlich zu Auswertungszwecken und keinesfalls aus Überwachungsgründen.

ONLINE-ABRUF UND DATENMANAGEMENT

Unter Umständen werden Sie über unseren Newsletter auf die Webseiten von MailChimp weitergeleitet zum Beispiel zwecks Online-Abruf des Newsletters bei Darstellungsproblemen oder zwecks Korrektur ihrer Daten. Wir möchten darauf hinweisen, dass auch MailChimp in diesem Zusammenhang Cookies erhebt und wir auf diese Datenerhebung keinen Einfluss haben.

KARTENVERKAUF UND SHOP

Die folgenden Ausführungen gelten gleichermaßen für Bestellungen per Telefon, Online Shop, mittels schriftlichem Bestellformular sowie für Kartenkäufe in unserem Kartenbüro und zeigen welche Daten von Seefestspielen Mörbisch erhoben und verarbeitet werden, die Rechtsgrundlage und den Zweck der Verarbeitung, ob die erhobenen Daten an 3. Übermittelt werden und wie lange sie gespeichert werden.

Im Zuge eines Bestellvorganges werden Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Geburtsdatum und Zahlungsdaten verarbeitet und gespeichert. Darüber hinaus wird in unserer Kundendatenbank jedem Kunden eine fortlaufende Kundennummer zugeordnet. Die Erhebung der Daten in diesem Umfang ist notwendig zwecks Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses (zum Beispiel zwecks postalischer Zusendung der Festspielkarten). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung der personenbezogenen Daten sind vertragliche und gesetzliche Verpflichtungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b und c DSGVO sowie die von Ihnen erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sofern Sie sich für die angebotene Möglichkeit des Kaufes per Sofortüberweisung entscheiden, gelten die Datenschutzbestimmungen von: www.klarna.com/sofort/datenschutz. Bei Zahlung per Kreditkarte werden Name des Kreditkarteninhabers, Kreditkarten Nummer und Prüfcode verarbeitet, jedoch nicht gespeichert. Dies ist zum Zweck der Bezahlung im Zuge der Vertragserfüllung erforderlich. Sofern Sie sich für die angebotene Zahlung per Kreditkarte entscheiden gelten die Datenschutzbestimmungen von Wire-Card: www.wirecard.at/datenschutz. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten die von uns beauftragten Dienstleister (Post) die zur Vertragserfüllung notwendigen Daten (Name und Adresse). Zahlungsdaten werden zudem an Zahlungsdienstleister übermittelt.

Die im Zusammenhang mit der Bestellung erhobenen Daten (Vor- und Nachnahme sowie E-Mail Adresse) werden zudem zur Zusendung unseres Newsletters verwendet. Der Nutzer kann dieser Zusendung aber jederzeit durch entsprechenden Link im Newsletter selbst widersprechen sowie durch erneute Eingabe der E-Mail Adresse im Widerrufsfeld auf unserer Webseite.

Die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten werden 7 Jahre lang gespeichert (gesetzliche Aufbewahrungsfrist). Darüber hinaus speichern wir die Daten bis zur Beendigung allfälliger Rechtsstreitigkeiten, fortlaufenden Garantie- oder Gewährleistungsfristen.

GEWINNSPIELE

Bei Gewinnspielen verwenden wir die vom Teilnehmer zur Verfügung gestellten Daten (dies sind Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse) zur Gewinnbenachrichtigung sowie zur Bewerbung unsere Angebote mittels Newsletter. Die im Zuge der Gewinnspielteilnahme verarbeiteten personenbezogenen Daten werden bis auf Widerruf von uns gespeichert. Rechtsgrundlage dafür ist die von Ihnen erteilte Einwilligungserklärung.

HAFTUNG FÜR LINKS

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

IHRE RECHTE

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihnen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zur Verfügung stehen. Wenn Sie er Meinung sind, dass die Verarbeitung unserer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonstiger Weise verletzt worden sind, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde zu. Für die Ausübung der Ihnen zustehenden Rechte sowie generell bei Fragen zu Datenschutzrechtlichen Angelegenheiten, erreichen Sie unseren Datenschutzkoordinator per E-Mail unter tiewald[at]seefestspiele.at sowie telefonisch unter 02682/ 66210.


Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 DSGVO:
Seefestspiele Mörbisch
Franz Schubert Platz 6
7000 Eisenstadt
02682/66210