FAQ 

Fragen zur Bestellung

Karten können schriftlich, telefonisch, per E-Mail, online oder vor Ort in Eisenstadt (außerhalb der Festspielsaison) bzw. am Festspielgelände in Mörbisch (von Mitte Juni bis Ende August) an der Tages- oder Abendkassa erworben werden.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

 

Festspielbüro Eisenstadt:
KBB – Kultur-Betriebe Burgenland GmbH
c/o Seefestspiele Mörbisch
Kultur Kongress Zentrum
Franz Schubert-Platz 6
A-7000 Eisenstadt

 

Festspielgelände Mörbisch:
KBB - Kultur-Betriebe Burgenland GmbH
c/o Seefestspiele Mörbisch
Festspielgelände 1
A - 7072 Mörbisch am See

Das Kartenbüro am Festspielgelände in Mörbisch ist ausschließlich während unserer Festspielsaison besetzt.
Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Ja, selbstverständlich liefern wir Ihre Bestellung weltweit.

Geschenkgutscheine sind in unserem Online-Shop und telefonisch erhältlich. Sie können diese auch mittels print@home Funktion direkt zu Hause ausdrucken.

Sämtliche Informationen zu unseren Ermäßigungen finden Sie unter: Ermäßigungen

Für weiterführende Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an unser Kartenbüro unter +43 (0) 2682 / 66210.

Karten für Rollstuhlfahrer können aus organisatorischen Gründen nicht über den Onlineshop erworben werden.

Bitte wenden Sie sich telefonisch unter +43 (0) 2682 / 66210 an unser Kartenbüro.

Fragen zur Bezahlung

Zahlung per Kreditkarte oder per Sofortüberweisung

Sofern Tickets nicht mittels Kreditkarte bezahlt werden, wird die Bestellung erst nach Zahlungseingang verbindlich. Erfolgt keine fristgerechte Bezahlung der Bestellung, wird diese storniert und die Karten werden wieder zum Verkauf angeboten.

Eine Bezahlung mit Gutschein in unserem Onlineshop ist möglich.

Bitte geben Sie den 8-stelligen Gutschein-Code direkt im Warenkorb in das Feld "Gutschein-Code" ein. 

Eine nachträgliche Einlösung diverser Gutscheine ist nicht möglich.

Bei weiterführenden Fragen wenden Sie sich telefonisch unter +43 (0) 2682 / 66210 oder per E-Mail an tickets@seefestspiele.at bitte an unser Kartenbüro.

Fragen zur Lieferung

Sie haben die Möglichkeit, die Karten mittels print@home selbst auszudrucken. Als Alternative können Sie den Postversand wählen.

Eintrittskarten:

  • Postversand: 3,50 EUR

Versandgebühren Merchandising-Artikel:

  • 4 EUR pro Lieferung ins Inland
  • 6 EUR pro Lieferung ins Ausland

Rechnen Sie bitte mit einer Lieferzeit von bis zu 7 Werktagen (Österreich) bzw. bis zu 14 Werktagen (Ausland). Bei weiterführenden Fragen zum Versand kontaktieren Sie unser Kartenbüro bitte per E-Mail unter tickets@seefestspiele.at oder telefonisch unter +43 (0) 2682 / 66 210.

 

Nach Ihrer Kartenbestellung in unserem Onlineshop oder per Telefon erhalten Sie per E-Mail Ihre Eintrittskarten und Gutscheine von uns im PDF-Format zugesendet.

  • Bei diesem Ticket handelt es sich um ein print@home-Ticket, das nur gültig ist, wenn es auf einem weißen Blatt DIN A4-Papier ausgedruckt wird. TICKET BITTE NICHT AUSSCHNEIDEN!
  • Das print@home-Ticket ist gleichwertig zu einer herkömmlichen Eintrittskarte. Daher darf das print@home-Ticket nicht kopiert werden, eine Kopie berechtigt nicht zum Eintritt auf das Festspielgelände. Jeglicher Missbrauch wird verfolgt und führt zum ersatzlosen Entzug des Tickets.
  • Der Barcode muss einwandfrei lesbar sein, denn er dient der Eintrittskontrolle. Wurde der Barcode bereits einmal verwendet, wird er vom System erkannt und als ungültig abgelehnt.

Fragen zur Reklamation und Kartenverlust

Karten können weder zurückgegeben noch umgetauscht werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass auch Rollenumbesetzungen nicht zum Umtausch oder der Rückgabe von erworbenen Tickets berechtigen. 

Zudem sind Freizeitdienstleistungen wie Eintrittskarten vom gesetzlichen Rücktrittsrecht bei Fernabsatzgeschäften ausgenommen. 

AGB

 

Bei Kartenverlust kann einmalig eine Ersatzkarte ausgestellt werden, wenn der Besucher glaubhaft machen kann, welche Karte von ihm gebucht worden ist (genauer Platz- und genaue Reihenangabe). Die Ersatzkarte muss schriftlich beantragt werden.

Im Falle einer Doppelbelegung dieses Platzes hat der Besitzer der Ersatzkarte den Vorrang gegenüber dem Besitzer der Originalkarte.

Muss die Vorstellung abgesagt oder abgebrochen werden, bevor eine Aufführungsdauer von 60 Minuten erreicht ist, kann die Eintrittskarte innerhalb von 4 Wochen an der Stelle, an der sie gekauft wurde, zurückgegeben werden.

Alle Informationen zur Regelung bei Schlechtwetter finden Sie in unseren AGB

Während des Kartenbestellprozesses bieten Ihnen die Seefestspiele die Möglichkeit eine Eintrittskarten Stornoversicherung vom Anbieter „Europäische Reiseversicherung AG“ abzuschließen. Mit dieser Versicherung sind Sie unter anderem gegen den krankheitsbedingten Nichtbesuch einer Veranstaltung versichert. Nähere Informationen dazu finden Sie unter:

Eintrittskarten Stornoschutz

Wenn Sie den gebuchten Versicherungsschutz in Anspruch nehmen müssen, dürfen wir Sie bitten sich direkt an die Europäische Reiseversicherung AG zu wenden. Die Rechnung ihrer Festspieltickets ist gleichzeitig ihre Versicherungspolizze.

Fragen zum Kundenkonto

Wählen Sie einfach die gewünschten Eintrittskarten oder Produkte aus. Sobald Sie die gewünschten Artikel in den Warenkorb gelegt und bestätigt haben, werden Sie zur Anmeldung weitergeleitet. Hier können Sie sich entweder als neuer Kunde registrieren oder sich mit Ihren vorhandenen Kundendaten anmelden.

Sie finden den Link zur Seite, auf der Sie ein neues Passwort anfordern können, direkt im Anmeldefenster.

Nachdem Sie sich angemeldet haben, klicken Sie im Festspielshop einfach auf "Mein Bereich". Hier können Sie alle Ihre Angaben wie E-Mail-Adresse oder Postadresse ändern.

 

Fragen zur Barrierefreiheit

Es gibt spezielle Plätze für Menschen (und deren Begleitperson), die auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

Wir dürfen Sie darauf hinweisen, dass Rollstuhlplätze aus organisatorischen Gründen nur telefonisch unter +43 (0) 2682 / 66 210 gebucht werden können.

Wir ersuchen Sie, in diesem Fall Ihre Tickets telefonisch zu bestellen. Unsere Kolleginnen sind Ihnen gerne dabei behilflich, die für Sie passende Sitzplatzwahl zu treffen.

Wir dürfen Sie außerdem darauf hinweisen, dass das Abstellen von Gehhilfen aufgrund von sicherheitstechnischen Vorschriften während der Vorstellung im Tribünenbereich nicht gestattet ist. Bitte wenden Sie sich vor Ort direkt an unser Ordnerpersonal, welches Ihnen gerne behilflich sein wird.

Der Aufzug befindet sich beim Seiteneingang (Rust-Seite) und bringt Sie in den ersten Stock (zum Restaurant) bzw. auf die Dachterrasse.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass einzelne Sitzplätze nicht über den Lift erreichbar sind.

Rollstühle sind in ausreichender Anzahl beim anwesenden Sanitätsdienst vorhanden.

Bitte wenden Sie sich beim Einlass auf das Festspielgelände direkt an unser Ordnerpersonal.

In unmittelbarer Nähe zu unserer Kassa befinden sich Behinderten-Parkplätze. Bitte geben Sie bei Einfahrt auf den Parkplatz dem vorhandenen Ordnerpersonal die Notwendigkeit eines Berhindertenparkplatzes bekannt.

Fragen zur Veranstaltungsstätte

Das Festspielgelände öffnet im Juli um 18:00 Uhr und im August um 17:30 Uhr. Bitte beachten Sie etwaige andere Einlasszeiten im Zuge von Fremdveranstaltungen und Konzerten.

Wir sind bemüht, die Aufführung auch bei unbeständiger Witterung durchzuführen. Daher empfiehlt sich die Mitnahme warmer bzw. regenfester Kleidung. Wir dürfen Sie außerdem darauf hinweisen, dass es unter Rücksichtsnahme auf die übrigen Festspielbesucher nicht gestattet ist, Regenschirme am Festspielgelände aufzuspannen.

Vor Ort besteht die Möglichkeit entsprechenden Regenschutz zu erwerben.

Sämtliche Fundsachen werden am Infopoint (vor dem Seiteneingang unter der Freiheitsstatue) hinterlegt. 

Sie erreichen uns außerdem telefonisch unter +43 (0) 2682 / 66 210.

Die Mitnahme von Taschen (stichprobenartige Kontrolle), Flaschen, Sitzkissen und Decken auf das Festspielgelände ist erlaubt. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Mitnahme von Flaschen und Gläsern in den Tribünenbereich aus Sicherheitsgründen untersagt ist.

Kontaktieren Sie uns bitte unter tickets@seefestspiele.at oder telefonisch unter +43 (0) 2682 / 66 210. Wir helfen Ihnen gerne!